Schwarzwaldverein Haiterbach e. V.

Ortsgruppe im Bezirk Nagoldtal
SWV Sitzgruppe am Schömberg

SWV Bilderrückschau 2018

Zu einer Bilder-Rückschau lädt der Schwarzwaldverein Haiterbach ganz herzlich alle Interessierten am Samstag, den 23. Februar 2019, um 18:00 Uhr ins Gasthaus Lamm in Haiterbach ein. Viele Fotos sind im vergangenen Wanderjahr wieder zusammen gekommen, bestimmt erinnert man sich noch an so manch schöne Wanderstrecke. Während der Bilderschau wird eine Pause eingelegt, wer möchte kann sich, mit einem Vesper stärken. Es freut sich auf einen geselligen und unterhaltsamen Abend Jutta Wiegand.

SWV unterwegs zum Fasnetsküchle Essen

Seit vielen Jahrzehnten wandert der Schwarzwaldverein zum traditionellen Fasnetsküchle-Essen in den "Schwarzwaldblick" nach Neu Nuifra. Am Sonntag, 10. Februar 2019, ist es wieder soweit, der Verein lädt alle, ob zu Fuß oder mit dem Auto zu diesem Schmaus ganz herzlich ein.


Die Teilnehmer, die mit der Ortsgruppe wandern möchten, treffen sich um 13:30 Uhr bei der Neuapostolischen Kirche im Breitenäckerweg. Die Wanderung führt über den neuen Radweg ins Industriegebiet, nach Altnuifra und weiter bis Neu Nuifra, Wanderstrecke ca. 5 km.


Auch die Familiengruppe des Vereins ist unterwegs. Hier gibt es zwei Wanderstrecken, so dass für jeden etwas dabei ist. Die längere Strecke dieser Gruppe startet am evangelischen Kindergarten in der Schillerstrasse um 13:30 Uhr. Gemeinsam wird über den Staudach nach Altnuifra gelaufen. Die Strecke ist nicht Kinderwagentauglich, da sie je nach Wetterlage recht matschig sein könnte. Die Gruppe wird ca. 14:15-14:30 Uhr bei der Linde in Altnuifra sein. Ab hier können dann alle, denen die Staudachstrecke zu lange ist, mit einsteigen. Die Strecke ist nun für Kinderwagen geeignet. Sollte genug Schnee liegen, wären Bob und Schlitten ideal. Die Wanderstrecke führt weiter am Friedhof vorbei nach Neu Nuifra, wo sich alle die leckeren Fasnetsküchle schmecken lassen können. Sollte es aus Kübeln regnen fällt die Wanderung der Familiengruppe aus, und man trifft sich direkt in Neu Nuifra um 15:00 Uhr im Gasthaus "Schwarzwaldblick". Bitte an wetterentsprechende Kleidung und festes Schuhwerk denken.


Die Wanderführer Beate Blaser-Rozza und Wolfgang Pagel freuen sich auf viele Teilnehmer. Man muss kein Mitglied beim Schwarzwaldverein sein, um mit zu wandern, Gäste sind jederzeit und bei jeder Wanderung herzlich willkommen.

Hauptversammlung

Am Sonntag, den 20. Januar 2019, findet im Gasthaus "Lamm" in Haiterbach die Hauptversammlung statt. Der Beginn ist 17:00 Uhr. Alle Mitglieder sowie die Vereinsvertreter sind herzlich eingeladen.

Tagesordnung

  1. Begrüßung
  2. Totenehrung
  3. Bericht des Vorsitzenden
  4. Berichte der Fachwarte
  5. Entlastungen
  6. Anträge zur Tagesordnung
  7. Ehrungen
  8. Beitragserhöhung ab dem Jahr 2020
  9. Vorstellung Jahresprogramm 2019
  10. Verschiedenes

Anträge von Mitgliedern zur Tagesordnung sind schriftlich bis zum 14. Januar 2019 an den 1. Vorsitzenden Walter Buhl, Mörikestr. 11, Haiterbach, zu stellen.

Erste SWV Wanderung 2019

Zur ersten Wanderung im neuen Jahr lädt der Schwarzwaldverein herzlich am 6. Januar 2019 ein. Start ist um 13:30 Uhr in Haiterbach am Marktplatz. Die Wanderung führt über das Buch, Weinhalde und Jubiläumsplatz, danach abwärts am ehemaligen Sägewerk vorbei. Es geht am Stauchbach entlang. Dieser wird weiter oben überquert und zum Ausgangspunkt zurück. Die Abschlusseinkehr findet bei Kaffee, Kuchen und Vesper im Gasthaus Lamm statt. Hier lässt man den Wandertag gemütlich ausklingen. Gäste sind wie immer herzlichst eingeladen. Der Wanderführer Manfred Roscher freut sich über viele Wanderer.

Einladung zur SWV Jahresschlusswanderung

Am Freitag 28. Dezember 2018 möchte der Schwarzwaldverein sein Wanderjahr, mit einer Wanderung nach Gündringen ins Sportheim beschließen. Treffpunkt ist am Marktplatz in Haiterbach um 13:30 Uhr.


Die Wanderstrecke führt über die Barbarahalde nach Unterschwandorf, um über den Radweg am Judenfriedhof vorbei, und das Fuchsloch hinauf, auf die Gündringer Höhe zu gelangen. Bitte gutes Schuhwerk. Es ist eine Streckenlänge von ca. 7,5 km (130 Höhenmeter) und eine Gehzeit von gut 2 Stunden vorgesehen. Wer nicht soweit Wandern möchte, kann das Auto am Segelflugplatz abstellen und von dort ins Sportheim wandern, oder direkt zum Sportheim fahren.


Wir werden ab 16.00 Uhr zu Kaffee, Kuchen und Vesper im Sportheim erwartet.Im Sportheim wird man den Tag, bei Musik gesellig ausklingen lassen. Wanderführer sind Heinz Härdter und Horst Conzelmann. Wie immer sind Gäste herzlich willkommen.

Weitere Termine