Schwarzwaldverein Haiterbach e. V.

Ortsgruppe im Bezirk Nagoldtal

Vorankündigungen und Ausschreibungen

Weitere Etappe auf dem "Schwabenkinderweg"

Alljährlich trieb die Not Kinder aus armen Familien aus den Berggebieten Vorarlbergs, Süd-und Nordtirols, Graubündens und dem St. Gallener Land auf die Höfe und Dienstplätze nach Oberschwaben. Unter Begleitung eines wegekundigen Führers zogen sie im Frühjahr in Gruppen über die oft noch verschneiten Berge in die Gebiete nördlich des Bodensees, um dem Hunger zu entfliehen und ihre Familien zu entlasten. Im Laufe der Zeit entwickelten sich regelrechte Kindermärkte heraus. Zum Großteil endete die "Schwabengängerei" 1921 mit dem Abkommen welches beschloss, dass auch ausländische schulpflichtige Kinder die Schule besuchen mussten.


Nachdem der Schwarzwaldverein nun bereits drei Etappen absolviert hat und das Interesse immer noch groß ist, unternimmt man im Zeitraum vom 11. bis 14. September 2017 eine weitere Stecke auf einem Schwabenkinderweg. Dieses Jahr wird die Wanderstrecke von St. Anton im Arlberggebiet, durch das Klostertal nach Bludenz führen. Es sind vier Wandertage mit ca. 17 km Tagesstrecke geplant, am Anreisetag ist eine kürzere Wanderstrecke geplant. Die Teilnehmer haben ein festes Standquartier in Klösterle, somit reicht bei den Wanderungen ein Tagesrucksack. Es können max. 12 Teilnehmer daran teilnehmen. Die Wanderführer sind Werner Katz und Christian Hellstern. Anmeldungen nimmt Werner Katz telefonisch unter 07459/2928 oder per E-Mail: info @radsport-katz.de entgegen. Anmeldeschluss ist der 11. Juni 2017. Wer mehr darüber erfahren, und den Weg er Schwabenkinder nachgehen möchte ist herzlich eingeladen auf dieser Tour mit zu wandern, wie immer sind Gäste herzlich willkommen.

Besenfahrt am 14. Oktober 2017

Unter dem Motto, wo der Wein am besten schmeckt, möchte der Schwarzwaldverein in diesem Jahr eine Besenwirtschaft besuchen. Die Fahrt wird vom Busunternehmen Weiss und Nesch durchgeführt. Da der Bus immer schnell ausgebucht ist, müssen die Teilnehmer jetzt schon angemeldet werden.


Besenwirtschaft Flein mit Schifffahrt

Eine verbindliche Anmeldung erfolgt mit der Überweisung auf das Konto des Schwarzwaldvereins Haiterbach: Volksbank Herrenberg-Nagoldtal-Rottenburg IBAN: DE DE85 6039 1310 0183 7190 18 Kennwort: Besenausfahrt.

Anmeldeschluss ist der 28. April 2017. Die Wanderführer sind Wolfgang Pagel und Wolfgang Schmider, Info unter Tel. 07456/1613.

Bergwochenende in Füssen

Vom 23. bis 25. Juni 2017 lädt der SWV zu einem 3 tägigen Bergwochenende ein.

Zum geplanten Programm:

  1. Tag: Anreise. Gemeinsame Wanderung vom Hotel zum Alatsee und zur Saloberalp. Gehzeit ca 2 Stunden. Zurück zu Fuß oder mit dem Bus ab dem Alatsee.
  2. Tag: Große Tour: Mit der Seilbahn auf den Tegelberg (1730 m). Abstieg zum Jägerhaus und weiter zu der König Ludwig Jagdhütte Bleckenau. Ab hier könnte bereits mit dem Bus zurückgefahren werden.
    Kleine Tour: Mit dem Bus zum Parkplatz Schloß Neuschwanstein. Wanderung über die König-Ludwig-Jagdhütte Bleckenau zum Jägerhaus. Hier treffen sich beide Gruppen. Gehzeit ca. 2 Stunden. Zu Fuß zurück bis zur Jagdhütte Bleckenau. Ab hier könnte bereits mit dem Bus zurückgefahren werden.
  3. Tag: Morgens gemeinsame Wanderung zum Walderlebniszentrum mit Baumwipfelpfad und weiter am Lech entlang zum Lechfall. Anschließend eine Schiffsrundfahrt auf dem Forggensee und dann die Heimreise.

Weitere Informationen erteilen Karin und Fritz Härdter, Tel. 07456/1576. Wetterbedingte Programmänderungen sind möglich.


Unser Standquartier das "EuroParkHotel International" ist direkt in Füssen. Wer will kann sich auch nur in der Stadt mit den vielen Geschäften und Straßenkaffees aufhalten oder die Königsschlösser besichtigen. Der Reisepreis bei 40 Teilnehmern mit Fahrt und Halbpension im EuroParkHotel beträgt:

Der Reisepreis kann sich geringfügig erhöhen, wenn weniger als 40 Personen mitkommen! Als verbindliche Anmeldung gilt eine Anzahlung von 50,00 € pro Person auf das Konto des SWV Haiterbach bei der Volksbank HNR, IBAN DE85 6039 1310 0183 7190 18 mit dem Kennwort: Füssen. Anmeldeschluss ist Freitag der 28. April 2017. Gäste sind wie immer herzlich willkommen.